Metynnis altidorsalis beim Liebesspiel


Im Unterschied zu Myleus und Mylossoma ist die Nachzucht von Metynnis-Arten seit den 50er Jahren entschlüsselt. Gutes Futter und eine deutliche Temperaturerhöhung sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren. Mir persönlich ist das allerdings noch nicht gelungen. Dafür aber Leonard Goldmann. Von ihm stammt auch dieses schöne Beispiel für Metynnis altidorsalis bei der Paarung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s