Ein Besuch im Berliner Zoo Aquarium


Kürzlich war ich im Berliner Zoo-Aquarium und sehr erfreut, eine Gruppe Metynnis fasciatus zu entdecken. Etwas erstaunlich fand ich, dass sie in einem Becken für rheophile, also strömungsliebende Fische ausgestellt wurden. Mir schien, die Fische wussten nichts von ihrer Vorliebe für Strömung und standen meistenteils am Rand. Immerhin. Wo sieht man die sonst schon? Daneben gab es (neben vielem anderem) noch ein Becken mit den unvermeidlichen Myleus rubripinnis und schönen Mesonauta.

Weil es Scheibensalmler.de jetzt auch auf Youtube gibt, kann ich noch ein paar bewegte Bilder der Metynnis fasciatus zeigen:

Advertisements

2 Kommentare

  1. Aqua global hatte Mitte/Ende 2014 für kurze Zeit recht regelmäßig M. fasciatus im Stock. Da sind dann wohl einige auch ans Zoo-Aquarium Berlin gegangen. Wobei ich auch sagen muss, dass das Becken absolut ungeeignet ist.

  2. Hallo, Hans, letztes Jahr hatten tatsächlich viele Händler diese Art. In öffentlichen Aquarien hatte ich sie zuvor allerdings noch nicht gesehen. Die vorangegangene Importwelle dieser Art liegt aber wohl auch schon einige Jahre zurück…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s