Metynnis orinocensis


1882 wurden in Ciudad Bolivar im Osten Venezuelas ein paar Fische gesammelt, die im Jahre 1908 von Franz Steindachner als Myletes (Myleus) orinocensis  beschrieben wurden. Heute werden die Orinoko-Scheibensalmler in der Gattung Metynnis geführt.

Die Erstbeschreibung basiert auf Fischen mit einer Länge von 97 bis 108 mm (Steindachner hat vermutlich die Gesamtlänge angegeben). Damit handelt es sich um semiadulte Tiere, deren Bestimmung um vieles sicherer vorgenommen werden kann als bei jüngeren Exemplaren. Diese zeigen in der frühen Jugend meist ganz andere Körperproportionen und dabei oft bedeutend hochrückiger sind als im Alter.

Markant ist der große Kopf mit dem nach unten weit ausladenden Kiemendeckel. Hierin ähnelt Metynnis orinocensis dem Metynnis luna. Ferner ist der Übergang vom Kopf zum Hinterhauptfortsatz deutlich konkav. Man könnte auch sagen, die Stirnlinie ist nach innen gewölbt. Das unterscheidet diese Art zuverlässig von Metynnis hypsauchen. Der tiefste Punkt der Bauchlinie liegt hinter den Bauchflossen, wodurch die Art ebenfalls gut von anderen hochrückigen Arten wie Metynnis luna abzugrenzen ist. Soweit zu den Merkmalen, die am lebenden Tier gut zu erkennen sind. Für weitere Merkmale sei auf die Erstbeschreibung und die Revision von Zarske und Gery verwiesen.

Die Färbung ist durchgehend silbrig ohne jede Art von Flecken oder Zeichnung. Alle Flossen außer der Afterflosse sind farblos. An meinen Fischen konnte ich beobachten, dass der erste Strahl der Rückenflosse schwarz gefärbt ist. Steindachner konstatierte: „Auch die Schwanzflosse ist an und zuächst dem hinteren, seicht dreieckig eingebuchteten Rande dicht schwarzbraun punktiert.“ Dies konnte ich an meinen Fischen bislang nicht feststellen. Erfahrungsgemäß sind solche Farbmerkmale auch durchaus stimmungsabhängig. Einen Humeralfleck können Metynnis orinocensis ebenfalls zeigen.

In der Haltung unterscheiden sich Metynnis orinocensis nicht von ihren Verwandten aus der Gattung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s